make a website for free

2001 bis 2009

2001
Am 10.11.2001 wurde der neue Kunstrasenplatz eingeweiht. Die I. Mannschaft belegte beim Oberschwaben-Cup den 5. Tabellenplatz und schafft am Saisonende den Aufstieg in die Bezirksliga Donau.
Herr Walzer führte mit Erfolg das 1. Seniorentreffen durch.
Am 12.07. fand der Staffeltag der Kreisliga A beim Verein statt.
Die B-Jugend macht es den Aktiven nach und errang ebenfalls die Meisterschaft.
Einweihung Kunstrasen

Einweihung Kunstrasenplatz
Von links nach rechts: Bürgermeister Gerstner, Vikar Fritz, Frau Kovacic, Herr Schill 

Mannschaft 2001

Mannschaft von 2001
Stehend von links: Durau, Spielausschussvorsitzender Kizilcelik, Schlegel, Hinder, Balic, Bas, Kovacic, Fotiou, U. Frank, Näpel, Celik;
Knieend von links: Gabler, Melmann, Tausendfreund, Oktan, Sahiner, Streich, Rener, Linienrichter Christ

2002
Im ersten Jahr der Bezirksliga schloss die Mannschaft die Saison mit einem guten 4. Tabellenplatz ab. Beim Oberschwaben-Cup wurde der 2. Platz belegt. Das erfolgreiche Jahr wurde mit dem 2. Platz im Bezirkspokal abgeschlossen. Im Pokalspiel verliert die Mannschaft gegen den Oberligisten Spvgg Au mit 1:4. Der Verein brachte im Stadion über 200 Radfahr-Gäste der "Tour de Ländle" unter. Das Stadion wurde in eine riesige Zeltstadt umgewandelt.
Mannschaft 2002

Mannschaft von 2002
Stehend von links nach rechts: Frychel, Rock, Schlegel, Kovacic, Licina,Höll, Fotiou;
Knieend von links: Schulz, Balik, Guhl, Yeldes, Kiertucki, Kästle, Tausendfreund, Oktan 

2003
In dieser Saison wurde der 8. Tabellenplatz erreicht. Die erste Vorstandssitzung (mit Damen) wurde am Arber durchgeführt. Die C-Jugend erringt die Meisterschaft in der Leistungsstaffel. Herr Walzer führte das 2. Seniorentreffen durch. Herr Breier erstellt die Homepage des Vereins.
Mannschaft 2003

Mannschaftskader 2003
Hintere Reihe von links: Frychel, Ott, Höll, Kiertucki, Abramovic,
Mittlere Reihe von links: Trainer Alatas, Zeugwart Zaube, Spielausschussvorsitzender Kizilcelik, C. Schmid, Gleinser, Kovacic, Schlegel, Trainer Tausendfreund, 1. Vorsitzender Schill, Kassierer Hahn
Vordere Reihe von links: Patrick Tausendfreund, Kästle, Rinninger, Pascal Tausendfreund, Fiolka 

2004
Die Jugendabteilung bewirtet bei "SIG on ICE". Nach jahrelanger Unterbrechung veranstaltet die Jugendabteilung ein 2-tägiges Jugendturnier. Herr Klein wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. Die I. Mannschaft belegt den 7. Platz in der Bezirksliga. Die AH-Mannschaft wird Bezirksmeister. Am 13.10. wurde die neue Satzung des Vereins beschlossen. Ferner fand am 03.12. ein Sponsorentreffen statt.
Mannschaft 2004

Mannschaft 2004
Hintere Reihe von links: Zurell, Hamann, Demirtas, C. Bauschatz, U. Frank, Fiolka, Höll, Schmidt, Trainer Tausendfreund
Knieend von links: Kuczera, Bas, Merger, Demir, Watzke, Ott 

2005
Die junge Mannschaft konnte den Abstieg in die Kreisliga A nicht verhindern. Ein großes Sommerfest wurde im Stadion durchgeführt. Die A-Jugend wurde Staffelmeister und gewann das Hans-Schwager-Gedächtnisturnier. Ein Teil des Vereinsheimes wurde der Stadt Sigmaringen - zum Ausbau eines Kindergartens - zur Verfügung gestellt.
Mannschaft 2005

Mannschaft 2005
Hintere Reihe von links: Gehrmann, Zurell, Chrosz, Schmid, Graf, Arndt, Tebbe
Knieend von links: Ries, Demir, Kasunic, Merger, Schluchter, Mühr 

2006
Auch in diesem Jahr wurde die AH-Mannschaft Bezirksmeister. Die Mannschaft belegte den 15. Tabellenplatz und muss den Gang in die Kreisliga A antreten. Der vereinseigene Kiosk wurde instandgesetzt. Am 14.05. verstarb der Ehrenvorsitzende Karl Zwick. Der Verein verfügte in diesem Jahr über 13 Schiedsrichter. Mit Jugendturnieren und Einlagespiel der I. Mannschaft begeht der Verein seit 85. Jubiläum. Herr Walzer wurde mit der Verbandsehrennadel in Silber ausgezeichnet.
Mannschaft 2006

Mannschaft 2006
Hintere Reihe von links: Rener, Tebbe, Abideen, Schluchter, Schulze, Ströbel, Hamann, Ries, Trainer Rudloff
Sitzend von links: Schmid, Hocheder, Zurell, Merger, Saint, Orban 

2007
In diesem Jahr konnte die sehr stark verjüngte Mannschaft mit dem 10. Platz nur mit Mühe den Abstieg in die Kreisliga B verhindern. Frauenfußball hat wieder Einzug beim Verein gehalten. 18 Mädchen haben sich beim Verein angemeldet. Am 01.06. erhält die Jugendabteilung durch den WFV den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit. Das 3. Seniorentreffen wurde durchgeführt.
2008
Die junge I. Mannschaft belegte 12. Platz in der Kreisstaffel A III und konnte gerade noch den Abstieg in die Kreisliga B vermeiden. Das erste vereinsinterne Turnier wurde durchgeführt. Die AH-Mannschaft gewann die Turniere in Bingen und Ehingen.
2009
Die I. Mannschaft belegt am Ende der Runde den vorletzten Tabellenplatz und muss in die Relegation. Das Relegationsspiel gegen den SV Bingen/Hitzkofen wurde gewonnen und somit der Abstieg in die Kreisliga B verhindert. Die E-Jugend belegt bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften den 2. Platz.
01. - 03.05.
Fahrt mit 4 Mannschaften zur Sigmaringer Partnerstadt Boxmeer.

12.06.
Eröffnung AOK-Treff FußballGirls